Auftaktveranstaltung zum Radschnellweg Frankfurt – Hanau

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain sowie die Städte Frankfurt, Hanau und Maintal laden zur Auftaktveranstaltung zum Projekt „Radschnellweg Frankfurt – Hanau“ für Freitag, 1. Juli, 17 Uhr, in das Bürgerhaus Bischofsheim in Maintal, Dörnigheimer Weg 21, ein. Der Verband und die Kommunen werden an diesem Abend über das Vorhaben informieren, anschließend können die Bürgerinnen und Bürger Fragen stellen. Für Essen und Trinken ist gesorgt, gegen 19.30 Uhr ist die Veranstaltung zu Ende. Von Frankfurt aus können Radlerinnen und Radler gemeinsam nach Bischofsheim fahren, Start ist um 15.45 Uhr am Ostbahnhof/Danziger Platz. Gleiches gilt für Veloliebhaber aus Hanau, dort ist der Startpunkt am Schlossplatz, ebenfalls um 15.45 Uhr. Anmeldungen bitte unter http://www.region-frankfurt.de/Anmeldung_Auftakt

Der geplante Radschnellweg soll vor allem Berufspendler zügig, komfortabel und sicher an ihr Ziel bringen. Dazu soll im nächsten Schritt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben werden, die eine entsprechende Routenführung erbringen soll.
(Pressemitteilung vom 27. Juni 2016)

Ansprechpartner für die Medien: Frank Tekkiliç
Telefon: 069 2577-1250
Mobil: 0151 40257708
tekkilic@region-frankfurt.de

Regionalverband, Poststraße 16
Telefon: 069/2577–0
info@region-frankfurt.de
FrankfurtRheinMain
60329 Frankfurt am Main
Telefax: 069/2577–1204
www.region-frankfurt.de

Verwandte Artikel