Bundestagswahl 2017 – GRÜNE Hanau rufen zur Urwahl des grünen Spitzenduos für die Bundestagswahl auf

Die GRÜNEN binden ihre Basis stark in den Wahlkampf für den Bundestag ein und rufen deshalb auch Wählerinnen und Wähler, die noch nicht Parteimitglied sind, dazu auf, bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einzutreten. „Bei uns ist die Basis Boss. Das beginnt schon mit dem Spitzenduo für die Wahl 2017, über das alle Mitglieder per Urwahl bestimmen können“, so Lahcen Ariah und Ursula Wachter-Bieri vom Ortsvorstand der Grünen in Hanau. „Nur bei den GRÜNEN sind es die Mitglieder, die entscheiden, wer der Partei im Wahlkampf in erster Reihe Gesicht und Stimme gibt.“

„Alle, die bis Dienstag, 1. November, Parteimitglied werden, können das Spitzenduo mitwählen und das Bundestagswahlprogramm mitbestimmen“, ergänzt Anja Zeller, Vorsitzende der Fraktion der Hanauer Grünen in der Stadtverordnetenversammlung. „In vielen Hanauer Initiativen und Gruppen engagieren sich Menschen, die wie die GRÜNEN für eine bunte, vielfältige Gesellschaft, für Ökologie, Gerechtigkeit und persönliche Freiheit arbeiten, aber bisher nicht Mitglied unserer Partei sind. Sie rufen wir auf, die Gelegenheit zu nutzen: Werdet Mitglied und entscheidet über das Spitzenteam und die Politik der GRÜNEN mit. GRÜNE Mitglieder haben nicht nur die Wahl, sie SIND die Wahl.“

Die Stimmabgabe per Briefwahl beginnt Anfang Dezember und endet am Freitag, 13. Januar 2017.

In allen grünen Landesverbänden stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten für das Spitzenteam bei Urwahlforen den Parteimitgliedern vor. Die Landesverbände Hessen und Rheinland-Pfalz veranstalten das bundesweit dritte dieser Foren gemeinsam am 5. November in Mainz.

Die Beitrittserklärung gibt es zum Download unter http://gruenlink.de/19si. Einfach ausdrucken, ausfüllen und an die Kreisgeschäftsstelle in der Schützenstraße 33, 63450 Hanau schicken. Auch online ist der Beitritt möglich unter http://gruenlink.de/hv3.

Das Urwahlforum am Samstag, 5. November 2016, beginnt um 10:30 Uhr in der Alten Lokhalle in Mainz, Mombacher Straße 78-80. Wer nicht live dabei sein kann, kann ab etwa 17 Uhr auf www.gruene-hessen.de das Video von der Vorstellung der der Kandidatinnen und Kandidaten sehen. Weitere Informationen zur Urwahl finden sich unter http://gruenlink.de/199q

Einer der Kandidaten, Robert Habeck, derzeit Umweltminister in Schleswig-Holstein, wird am 6. Januar 2017 in Hanau zu Gast sein und im Brockenhaus beim Neujahrsempfang der Grünen Main-Kinzig sprechen.

Hanau, den 14.10.2016.

Verwandte Artikel