GRÜNE Direktkandidatin für den Wahlkreis 180, Anja Zeller, zu Gast in Großkrotzenburg

Veronica Wedel im Gespräch mit Anja Zeller, Fotografin: Christina Wedel

Pressemitteilung: Mehrere Anlässe führten die Direktkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, Anja Zeller, am verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des Limes-Marktes am 17.9.2017 nach Großkrotzenburg. Sie informierte sich zunächst über die Bürgersozialanlagen, die auf den kommunalen Dächern des Rathauses und des Seniorenwohnheims eingeweiht wurden und lobte diese zukunftsweisende, dezentrale Strom-gewinnung. Lokal, friedlich und unendlich sei die Sonne als Energiequelle, toll, dass Großkrotzenburg hier vorbildlich im Main-Kinzig-Kreis vorangeht, so Anja Zeller. Im anschließenden Gespräch mit Veronica Wedel im Eine-Welt-Laden anlässlich der Fairen Woche des Weltladen-Dachverbands wurde schnell klar, dass die Forderungen nach fairem Handel, bei dem die Produzenten nicht zugunsten der Konsumenten ihr Einkommen einzuschränken haben, bei der Politikerin auf offene Ohren trafen. Fluchtursachen sind nicht mittels Mauern oder Milliardenlieferungen an Diktatoren einzudämmen, sondern nur durch Gerechtigkeit und Chancengleichheit im Welthandel.

Bei strahlendem Sonnenschein genoss Anja Zeller weiter die gesamte Großkrotzenburger Einkaufsmeile und wünschte auch viel Glück für die Zukunft des Badesees.

Verwandte Artikel