GRÜNE gratulieren Elmar Diez zum Hessischen Verdienstorden

elmar-diez-840Die hessischen GRÜNEN gratulieren dem Hanauer Umweltschützer und langjährigen GRÜNEN Kommunalpolitiker Elmar Diez von ganzem Herzen zur Auszeichnung mit dem Hessischen Verdienstorden. „Elmar Diez hat sich schon in Zeiten für die Umweltbewegung eingesetzt und gegen die Nutzung der Atomenergie gekämpft, als man dafür noch als Außenseiter belächelt oder als Querulant beschimpft wurde.

Dass er einmal den vom Hessischen Ministerpräsidenten verliehenen Orden erhalten würde, hätte man sich noch vor zehn Jahren kaum vorstellen können. Es zeigt auch, dass der Einsatz und der Kampf vom Menschen wie Elmar Diez unsere Welt zum Guten verändert haben“, erklären die Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Daniela Wagner und Kai Klose.

„Hanau ist schon lange kein Atomdorf mehr, die Reaktoren in Biblis sind ausgeschaltet, die Geschichte der Atomenergie in Deutschland steuert auf ihre letzten Kapitel zu“, so Wagner und Klose weiter. „Mit dem Verdienstorden erkennt das Land Hessen die Leistung eines unermüdlichen Streiters wider die todbringenden Atomkraftwerke an.“

Elmar Diez engagiert sich seit Jahrzehnten beim Bund für Umwelt- und Naturschutzbund Deutschland (BUND) und gehört zu den Gründungsmitgliedern der GRÜNEN, die er viele Jahre lang in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung vertrat, von 1985 bis 2006 auch als Fraktionsvorsitzender. „Elmar Diez hat sich innerhalb und außerhalb von Parlamenten für seine Ideale eingesetzt“, so Klose und Wagner weiter. „Auch der Protest gegen die Startbahn West, gegen die Giftmülldeponie Mainhausen und gegen den Ausbau des Kohlekraftwerkes Staudinger gehören dazu. Wir schätzen ihn als auch innerhalb der GRÜNEN streitbare und charakterstarke Persönlichkeit, der wir viel zu verdanken haben.“
(Grüne Hessen, 23 Januar 2017)

Verwandte Artikel