Grüne Hanau freuen sich über 1. Platz beim Tretbootrennen des Bürgerfests

img_18521000 Euro Preisgeld gehen an die Diakonische Flüchtlingshilfe
Die Grünen Hanau freuen sich über den Sieg am Sonntagabend beim  Tretbootrennen auf dem 56. Bürgerfest in Hanau. Angetreten als Grünes Team sind Stadtrat Andreas Kowol, Vorstandsmitglied Ursula Wachter-Bieri sowie die beiden Stadtverordneten Monika Nickel und Laura Pichardo Bermúdez. Damit waren die Grünen Hanau auch das Team mit den meisten Frauen.
Gemeinsames Training, guter Teamgeist und die Übung durch regelmäßiges Fahrradfahren haben sich also ausgezahlt.

img_1841Das Preisgeld, ein Spendencheck in Höhe von 1.000 € von Aqua Fun, wird an die Diakonische Flüchtlingshilfe in Hanau gehen. Konkret soll das Geld für den Deutschkurs für Flüchtlinge der Initiative „Lampedusa in Hanau“ ausgegeben werden. „Der schnelle Spracherwerb ist Grundvoraussetzung für ein zügiges Einleben und Zurechtfinden in Deutschland, Sprache der Schlüssel zur Teilhabe in unserer Gesellschaft“, so Laura Pichardo Bermúdez. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Flüchtlinge in Hanau sprachlich zu empowern.“                                                                        Hanau, den 6.9.2016

 

Verwandte Artikel