Kooperation ja ? Diktat nein!

Montag, 8. Mai 2006 Presseerklärung Kooperation ja ? Diktat nein! Die Fraktion Die Grünen im Hanauer Rathaus bringt in die kommende Sitzung der Stadtverordnetenversammlung einen eigenen Antrag zur Regelung der…

Weiterlesen »

Mahnwache zum Tschernobyl-Gedenktag

Mahnwachen zu Tschernobyl

(Foto: Holger Greiner) Auch die Hanauer GRÜNEN unterstützten die Mahnwache der Initiative Hanau-Tschernobyl zum 20. Jahrestag der Reaktorkatastrophe am 26. April 2006. Viele Vertreterinnen und Vertreter des Unterstützerkreises aus (Initiativgruppe…

Weiterlesen »

Endergebnis der Kommunalwahl für Hanau

Das Endergebnis der Kommunalwahl 2006 (festgestellt vom Gemeindewahlausschuss in seiner Sitzung vom 06. April) hat gravierende Veränderungen in der Zusammensetzung der künftigen Stadtverordnetenversammlung mit sich gebracht. Die große Koalition (insb….

Weiterlesen »

Wulf Hilbig – neuer Fraktionschef

In der konstituierenden Sitzung der neuen grünen Stadtverordnetenfraktion im Hanauer Rathaus wurde Wulf Hilbig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Elmar Diez, der nicht mehr für die Stadtverordnetenversammlung kandidierte, an. Wulf Hilbig, seit nunmehr 17 Jahren Stadtverordneter und bislang stellvertretender Fraktionsvorsitzender, übernimmt dieses Amt zunächst für ein Jahr und wird im Team mit Angelika Gunkel, Dr. Ute Oestreich, Christina Schmidt und Mosharaf Hossain die parlamentarische Arbeit aufnehmen. 

Weiterlesen »

Vorläufiges Endergebnis für Hanau

Das Hanauer vorläufige Endergebnis der Kommunalwahl 2006 hat gravierende Veränderungen in der Zusammensetzung der künftigen Stadtverordnetenversammlung mit sich gebracht. Die große Koalition (insb. SPD) hat hiernach herbe Stimmenverluste zu verzeichnen….

Weiterlesen »

Letzter Infostand

Letzter Infostand

Letzter Infostand (Foto: Holger Greiner) Zum letzten Mal in diesem Kommunalwahlkampf hatten die Hanauer GRÜNEN 25. März ihren Infostand vor dem Hanauer Rathaus aufgebaut. Zum Abschluss war noch einmal eine…

Weiterlesen »

Privatisierungsveranstaltung

Diskussion mit Dr. Ronald Huth

Die Hanauer GRÜNEN hatten für Mittwoch, 22. März um 19:30 Uhr unter dem Titel "Privatisierung – Königsweg aus der Krise der kommunalen Haushalte?" zu einer Diskussionsveranstaltung ins DGB-Jugendheim (Freiheitsplatz) über das Reizthema Privatisierung im kommunalen Bereich eingeladen.

(Foto: Holger Greiner)

Als Experte war für diesen Abend Dr. Ronald Huth aus Erlensee engagiert worden, der als selbständiger Kommunikations- und Personalberater (und als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochsuchulen) tätig ist und der auf eine mehrjährige Tätigkeit als Führungskraft in verschiedenen obersten Landesbehörden zurückblicken kann.

In seinen einführenden Worten stelle der Grüne Spitzenkandidat Wulf Hilbig fest, dass ein starker Trend zu Privatisierungen und/oder Ausgliederungen auch in der Stadt Hanau festzustellen sei. Die Auswirkungen der Ideologie des "Neoliberalismus" machten auch vor kommunalen Verwaltungen und städtischen Dienstleistungen nicht mehr halt. Von Oberbürgermeister Kaminsky und der großen Koalition aus SPD und CDU werde das fragwürdige Leitbild vom "Konzern Stadt Hanau" angestrebt.

Weiterlesen »