Bezahlbarer Wohnraum in Hanau

(06.03.2018): Der Hanauer OV lädt Mitglieder und Interessierte ein, sich am Donnerstag, 15.3.2018 um 19.30 Uhr in der Geschäftsstelle in Hanau, Calvinstraße 10  im Rahmen seiner turnusmäßigen Mitgliederversammlungen mit dem Schwerpunkt „Bezahlbarer Wohnraum in Hanau“ zu beschäftigen.
Nachhaltige Stadtentwicklung kann nach Meinung des Vorstandes des Ortsvereins nur gelingen, wenn einer Wohnsegregation, d.h. der Abschottung von Wohnvierteln für Wohlhabende und der Verdrängung von Menschen mit geringerem Einkommen aus zentralen Wohnlagen in die Peripherie oder ins Umland, verhindert wird.
In einer Stadt, die vor ca. zwei Jahrzehnten den Mut hatte seine zentrale Obdachlosensiedlung in der Aschaffenburger Straße genau aus diesem Grunde zu schließen, muss diese es angesichts der immensen Bautätigkeit und den Potentialen des Pioneer-Areals schaffen, auch hier wieder zur Vorzeige-Kommune zu avancieren.

Dr. Christian Hey, Leiter der Abteilung Klimaschutz, nachhaltige Stadtentwicklung, biologische Vielfalt beim hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wird deshalb über die Möglichkeiten zum Erhalt und zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum berichten.
Interessierte Nichtmitglieder und Mitglieder sowie die Pressevertreter*innen sind herzlich eingeladen zu diesem drängenden und vielschichtigen Thema mit einem hochkarätigen Vertreter des Landes Hessen.

Ort: Geschäftsstelle des Ortsverein Bündnis 90/Die Grünen, Calvinstr. 10 in 63450 Hanau
Termin:                Donnerstag, den 15.03.2018
Beginn:                 19.30 Uhr

Verwandte Artikel