Apfelweinkultur in Hanau retten

Hanaus besondere Geschäfte müssen auch nach der Krise noch bestehen, finden Anja Zeller, Oberbürgermeisterkandidatin der Grünen Hanau, und Christian Theobald, Spitzenkandidat für den Ortsbeirat Innenstadt.
Sie besuchten kürzlich den Main Genuss Laden am Heumarkt, dem das zukünftige Apfelweinmuseum angeschlossen ist. Jörg Stier, 1. Vorsitzender des Vereins ACH, und Betreiber der Kelterei Stier in Maintal-Bischofsheim und des Main Genuss Ladens, schlug ernste Töne an. Sein Herz hänge an Hanau und dem Laden, aber die aktuelle Lage sei schwer zu stemmen.
Dabei war man vor einem Jahr noch gut ausgelastet und hoffnungsfroh gewesen. Seit alle Veranstaltungen weggefallen sind, steht die Zukunft des Main Genuss Ladens auf wackeligen Füßen. Anja Zeller und Christian Theobald bitten deshalb: Helfen Sie mit, tragen Sie mit Ihrem Einkauf bei, dass auch die kleinen, besonderen Geschäfte in der Innenstadt überleben können. Die besonderen Apfelweine von den heimischen Streuobstwiesen und die immer neuen Kompositionen, wie der „König von Schlaraffenland“, der Apfel mit der Sauerkirsche vereint, lohnen entdeckt zu werden. Der „Main Genuss Laden“ liegt auf einer historischen Apfelweinstraße. Bis in die 1950er/60er Jahre hinein wurde hier in den Lokalen auch gekeltert.

Verwandte Artikel