Endergebnis der Kommunalwahl für Hanau

Das Endergebnis der Kommunalwahl 2006 (festgestellt vom Gemeindewahlausschuss in seiner Sitzung vom 06. April) hat gravierende Veränderungen in der Zusammensetzung der künftigen Stadtverordnetenversammlung mit sich gebracht. Die große Koalition (insb. SPD) hat hiernach herbe Stimmenverluste zu verzeichnen. Die Verteilung der Sitze: CDU 29,8% (-5.3) – 18 Sitze; SPD 29.3% (-7,2) – 17 Sitze; DIE GRÜNEN 8.3% (-0.9) – 5 Sitze; FDP 11.9 % (+7.0) – 7 Sitze; BfH  9.0% (+2.3) – 5 Sitze; REP 6.6% (-0.4) – 4 Sitze; Linke  5.2% (+5.2) – 3 Sitze; Andere 0,0% (-0,6).
Die Hanauer GRÜNEN werden künftig in der Stadtverordnetenversammlung vertreten durch:  1. Angelika Gunkel (302) – 5.639 Stimmen; 2. Wulf Hilbig (301) – 5.534 Stimmen; 3. Dr. Ute Oestreich (308) – 5.170 Stimmen; 4. Christina Schmidt (304) – 5.045 Stimmen; 5. Mosharaf Hossain (303) – 5.032 Stimmen. Die GRÜNEN erhielten bei dieser Wahl in der Stadt Hanau insgesamt 90.806 Stimmen und bedanken sich bei ihren Wählerinnen und Wählern für das gewährte Vertrauen.

Verwandte Artikel