Protest gegen NCS-Lager

Die Initiative Hanau-Tschernobyl – bestehend aus verschiedenen Hanauer Anti-Atomgruppen und den Hanauer GRÜNEN ruft für kommenden Montag zu einer Protestaktion gegen das geplante NCS-Lager für schwach und mittelaktive radioaktive Abfälle in Hanau Wolfgang auf. Die Initiative betont, dass Hanau nicht das Atommüllzwischenlager für bundesweite mittel- und schwachradioaktive Abfälle werden darf und ruft die Hanauerinnen und Hanauer dazu auf, sich gegen dieses dritte Atommülllager in Hanau zur Wehr zu setzen. Stattfinden soll die Aktion gegen 15:00 Uhr auf dem Hanauer Marktplatz – vor dem Brüder Grimm-Denkmal. In der um 16:00 Uhr beginnenden Sitzung ist das geplante NCS-Lager auch ein Thema in der Stadtverordnetenversammlung (Flugblatt zur Aktion).

Verwandte Artikel