Zwei neue Mitglieder in Vorstand der Hanauer Grünen gewählt

Die Grünen Hanau haben Wolfgang Herget und Mareike Forchheim in den Vorstand gewählt. Zuvor waren Karin Dhonau und Birol Avci aus dem Vorstand ausgeschieden, um sich auf ihre Rollen in Magistrat, Fraktion und Ortsbeirat zu konzentrieren. Der gebürtige Hanauer Wolfgang Herget möchte durch sein Engagement bei den Grünen seine Heimatstadt umweltfreundlicher und nachhaltiger gestalten. Als Vorstandsmitglied wird er die Grünen nun vor allem im bevorstehenden Bundestagswahlkampf unterstützen. Das zweite neue Vorstandsmitglied, Mareike Forchheim, sieht in der Mitgliedergewinnung und Neumitgliederbetreuung die Aufgabenbereiche, in denen sie das bestehende Vorstandsteam ergänzen kann. Die studierte Politikwissenschaftlerin ist erst seit wenigen Monaten Mitglied der Grünen und hat bereits im Kommunalwahlkampf für den Kreisverband der Grünen Main-Kinzig gearbeitet. „Wir freuen uns, dass die beiden nun im Vorstand mitarbeiten. Gerade in diesem spannenden Bundestagswahlkampf können wir so eine fähige Unterstützung sehr gut gebrauchen. Aber auch darüber hinaus freuen wir uns über die Ideen für die Parteiarbeit, die die beiden einbringen werden.“, erklärt Vorstandsmitglied und Fraktionsvorsitzender Stefan Weiß.

 

Foto:  privat, v.l.n.r. Stefan Weiß,  Mareike Forchheim,  Tilmann Böß, Wolfgang Herget, Svenja Haas, auf dem Bild fehlt Vorstandsmitglied Ursula Wachter-Bieri

Verwandte Artikel