Wie passt ein Wahlkampf in die Pandemie? Grüne Hanau setzen vorerst auf die digitalen Medien!

Die Grünen in Hanau haben sich dazu entschlossen, erst am Samstag den 13. Februar mit der Besetzung ihres Wahlstandes am Hanauer Marktplatz zu beginnen. „Mitten im Lockdown am 06. Februar mit den Wahlkampfständen zu starten, sehen wir kritisch. Im Hinblick auf die aktuelle 7-Tage Inzidenz verzichten wir lieber auf diesen Termin.“, so der Vorstand der Grünen.

 

Im Moment legen die Grünen ihren Fokus lieber auf den digitalen Wahlkampf in den sozialen Medien (Facebook und Instagram), aber auch auf ihre Homepage gruene-hanau.de und auf ihren Youtube Kanal. Neben der Kurzvorstellung der Kandidierenden und des Wahlprogramms haben die Grünen noch viele weitere Ideen umgesetzt. „Schon im Sommer haben wir uns Gedanken zu unserem digitalen Wahlkampf gemacht, als aber im Herbst die Corona-Lage wieder angespannter wurde, haben wir uns viele weitere digitale Aktionen überlegt“, berichtet Svenja Haas vom Vorstand. „Wir haben unter anderem eine Vielzahl an Videos der Top-Kandidierenden zu den unterschiedlichen Themen aus dem Wahlprogramm gedreht. Dadurch wollen wir den Wählerinnen und Wählern einen Überblick über die Grünen Ziele für Hanau ermöglichen und ihnen ein Gesicht geben.“

 

Zusätzlich wurde eine digitale Bürgersprechstunde ins Leben gerufen, die von den Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung Sascha Feldes und Robert Erkan moderiert wird und zu der auch verschiedene Gäste eingeladen werden. Die Bürgersprechstunde findet seit dem 22. Januar jeden Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr statt, eine Anmeldung ist unter hanau@die-buergersprechstunde.de möglich. „Natürlich sind persönliche Begegnungen durch nichts zu ersetzen, aber auch in diesen Zeiten wollen wir für die Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger erreichbar sein“, erläutern Erkan und Feldes.

 

Wie es mit den – ab dem 13.02.2021 jeden Samstag am Marktplatz – geplanten Wahlkampfständen der Grünen weitergeht, wird laut Svenja Haas die Entwicklung der Pandemie zeigen: „Beim Präsenzwahlkampf werden wir sehr sorgsam sein, die Gesundheit steht für uns an erster Stelle. Wenn sich die Fallzahlen in Hanau weiterhin zurück entwickeln, werden wir einen Stand aufbauen, um für Interessierte auch vor Ort ansprechbar zu sein.“

Verwandte Artikel