Gaspreise bei den Stadtwerken senken

Bündnis 90/Die Grünen in Hanau begrüßen die Absicht der Stadtwerke Hanau den Erdgaspreis für Privatkunden zu senken.

Damit folgen die Stadtwerke der Preisentwicklung für Erdgas an den Rohstoffmärkten die seit Anfang 2014 fast kontinuierlich eine fallende Tendenz aufweist.

Seit dem damaligen Höchststand von über 3,50 Euro ist der Gaspreis auf unter 2 Euro in diesem Winter gefallen. Kostete an den Rohstoffmärkten die Kilowattstunde Erdgas Anfang 2014 noch mehr als 1,2 Cent pro Kilowattstunde im Einkauf fiel dieser Einkaufspreis auf unter 0,7 Cent im Dezember 2015.

Diese Preissenkung sollte daher nach Auffassung der Grünen in Hanau auch dem privaten Erdgaskunden zugute kommen.

Weiterlesen »

Grüne legen Fokus auf Brüder Grimm

Der enorme Erfolg des Museums Grimm-Welt in Kassel zeigt nach Ansicht der Stadtverordnetenfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen welche unverändert hohe Attraktivität das Leben und Schaffen der in Hanau geborenen Brüder Grimm besitzt. In Kassel wurden die erwarteten Besucherzahlen in den ersten Monaten mit mehr als 25% deutlich übertroffen.
„Wir sollten daher das Thema Brüder Grimm auch in Hanau als Geburtsstadt neu fokussieren und die Realisierungsschritte für ein Museumskonzept beschleunigen“, sagt die Kulturpolitische Sprecherin der Stadtgrünen Monika Nickel.

Weiterlesen »

Klimawandel erreicht jetzt auch den heiligen Abend

Die sehr ungewöhnlich hohen Temperaturen in der Vorweihnachtszeit sind nach Ansicht der Stadtverordnetenfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen Hanau eindeutige Anzeichen des seit Jahrzehnten laufenden Klimawandels. Gerade auch Mitteleuropa wird sich mit erheblichen Wetterveränderungen auseinandersetzen müssen, sollte sich der vom Menschen verursachte Klimawandel uneingeschränkt fortsetzen. „Daher ist eine aktive Klimaschutzpolitk auch hier in Hanau unverändert aktuell“, so der umweltpolitische Sprecher der Fraktion Stefan Weiss.

Weiterlesen »

Bündnis 90 die Grünen danken Verkehrsminister Tarek Al-Wazir

Die Eröffnung der wichtigsten Straßen und Radwegeverbindung von Hanau nach Mittelbuchen ist nach Ansicht der Grünen in Hanau  ein Zeichen für die nachhaltige Verkehrspolitik der Landesregierung. Die über mehrere Kilometer grundsanierte Landestrasse 3008 ist mit ca. 3500 Kraftfahrzeugen pro Tag zwar nicht so stark belastet wie viele andere Straßen in Hanau, allerdings besitzt sie eine sehr große Bedeutung für den Stadtteil Mittelbuchen. „Hinzu kommt der hohe Nutzen für den Busverkehr in den Stadtteil und der neu geschaffene Radweg“, so der Fraktionsvorsitzende Kamil Kasalak. „Gerade der Radweg war nicht mehr verkehrssicher. Mit dem Ausbau ist der Stadtteil im Norden von Hanau wieder sehr gut per Rad erreichbar und es macht selbst im Winter eine Freude nach Mittelbuchen zu radeln“, so Kasalak weiter.

Weiterlesen »

Grüne Hanau sehr zufrieden mit Haushalt 2016 und 2017

Die Stadtverordnetenfraktion von Bündnis 90 Die Grünen in Hanau zeigt sich sehr zufrieden mit dem Entwurf des Doppelhaushaltes der Stadt. 

 

„Die strukturellen Probleme aus der Vergangenheit sind dank eines zielgerichteten Handelns der Stadtspitze überwunden“, so der Fraktionsvorsitzende Kamil Kasalak.

Weiterlesen »

Grüne besuchen Biohof Buchwald

Hanau/Nidderau, 5. Dezember 2015. Auf ihrer Tour durch den Main-Kinzig-Kreis, nachhaltig wirtschaftende Unternehmerinnen und Unternehmer besser kennenzulernen, hat eine große Gruppe aktiver Grüner im Main-Kinzig-Kreis die Landwirte Silke und Rainer…

Weiterlesen »